Das poetische Mysterium ist eine Reise in das Leben und die Welt des russischen Dichters Sergej Jessenin. Der Dichter geht seinen Lebensweg mit einem Begleiter – der Seele, die ihn bei seiner Geburt mit einem außergewöhnlichen Talent segnete. Mit dieser Seele bewundert Jessenin das Leben, die Natur und die Menschen. Er beobachtet die Entstehung der neuen Gesellschaft des 20. Jahrhunderts und die grundlegenden Veränderungen, die diese Zeit mit sich bringt – der Dichter nimmt dies alles auf und fasst es in Worte. Die Seele trägt den Dichter durch sein Leben, aber seine Zeit läuft bald ab und er muss diese Welt verlassen, um Platz für eine neue Welt mit ihren neuen Anschauungen und deren Menschen zu schaffen.

„ESSENIN. DIE SEELE DES DICHTERS“

Poetisches Mysterium in einem Akt auf Russisch und Deutsch nach den Werken von Sergej Jessenin.

 

Produktion: Michael Chekhov Theater Lab Vienna

 

Buch, Regie: Mag. Ira Prodeus

Buch, Adaption: Anna Vlaeva

Multimedia, Licht und Sound Design: Oleg Prodeus

Kostüme: Marina Zyubina

Choreographie: Anna Hinterreiter-Lyubavina

 

Darsteller:

 

Jessenin: Mario Klein

Seele: Ekaterina Pavlova

Vater: Juri Afanasyev

Alexander Block: Ruslan Nuradilow / Jörg Bergen

Isadora Duncan: Anna Hinterreiter-Lyubavina

Chor: Anna Vlaeva

Daria Cheremisinova

Polina Shpartko

Tatiana Tciblieva

Anna Katerinich

 

Fotos: Marina Zyubina und Oleg Prodeus

 

Uraufführung: 15. November 2017 – Russisches Kulturinstitut / Brahmsplatz, 8, 1040 Wien

 

<

IMPRESSUM

© 2018 Copyright MICHAEL CHEKHOV CENTER AUSTRIA

Created by Prodeus Productions